Zuletzt aktualisiert am 11.11.22 um 10:08 Uhr

Thema

Forschung und Wissenschaft

Praxisrelevante Forschungsergebnisse und wissenschaftliche Erkenntnisse aus aller Welt rund um das Thema Milcherzeugung und Rinderhaltung.

In unserer Rubrik "Forschung und Wissenschaft" stellen wir praxisrelevante Forschungsergebnisse und wissenschaftliche Erkenntnisse aus aller Welt rund um das Thema Milcherzeugung und Rinderhaltung vor. 

  • Woran forschen Forscherteams auf der ganzen Welt?
  • Was sind die neusten Erkenntnisse zu Fruchtbarkeit, Management und Fütterung? 
  • Und wie muss ich die Ergebnisse für die Praxis interpretieren?

Wer sich für die Wissenschaft interessiert, kann in alten Beiträgen stöbern oder die neuesten Forschungsergebnisse zu einem bestimmten Thema recherchieren. 
 

Kraftfutter am AMS

Mit Melasse gegen subklinische Ketose

von Sophie Hünnies

Zu Laktationsbeginn laufen Kühe in Gefahr einer negativen Energiebilanz – besonders bei hohen Leistungen und häufigen Melkungen. Flüssiges Kraftfutter wirkt dem entgegen.

Weiterlesen

Deutschlands Moore gehören zu den größten Klimakillern: Sie stoßen mancherorts mehr Treibhausgase aus, als die Industrie. Welche Zukunft hat da die Milcherzeugung?

Weiterlesen

Ob die Kuh lieber strukturierte Laufhöfe mit Holzhackschnitzeln oder planbefestigte Böden und zusätzliche Liegeboxen mag, zeigt eine Untersuchung.

Weiterlesen

Ein internationales Forschungsteam hat zwei Punktmutationen entdeckt, die wahrscheinlich die Anfälligkeit für Dermatitis Digitalis bei Milchkühen erhöhen.

Weiterlesen

Eine proteinabgesenkte Multiphasenfütterung könnte Geld und Proteine sparen. Das hat eine praxisnahe Studie zu Einsparpotentialen in der Kälberhaltung ergeben.

Weiterlesen

01.06.18

Praxisstudie: Biestmilch voller Keime?

von Marc Boelhauve, Anne Thönnissen, Andreas Rienhoff