Aus der Forschung

Laufhöfe mit Holzhackschnitzeln einstreuen?

Ob die Kuh lieber strukturierte Laufhöfe mit Holzhackschnitzeln oder planbefestigte Böden und zusätzliche Liegeboxen mag, zeigt eine Untersuchung.

Ein Laufhof kann Kühen zusätzlichen Steh- und Liegekomfort unter freiem Himmel bieten. Es gibt unzählige Möglichkeiten für die Gestaltung. Welche Laufhofvarianten Kühe intensiv nutzen, haben Forschende der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt NürtingenGeislingen (HfWU) genauer untersucht. 
Im Fokus der Studie standen vier Betriebe in Baden-Württemberg mit verschiedenen Laufhofvarianten. 
  • Betrieb 1: 181 Kühe, strukturierter Laufhof mit Hochboxen, Ausrichtung Süd-Ost
  • Betrieb 2: 135 Kühe, strukturierter Laufhof mit Hackschnitzelflächen zwischen den Laufgängen, Ausrichtung Nord
  • Betrieb 3: 143 Kühe, herkömmlicher Laufhof mit Gummimatten als Bodenbelag, Ausrichtung West
  • Betrieb 4: 47 Kühe, herkömmlicher Laufhof mit Hackschnitzel, Ausrichtung Nord-West
 

Auf vier Praxisbetrieben mit unterschiedlich gestalteten Laufhöfen wurde die Aktivität der Kühe mit einer Wildkamera festgehalten. (Bildquelle: Merkel)

Für den Versuch wurden Wildkameras mit Blick auf die Laufhöfe installiert und die Bilder in zeitlich festgelegten Intervallen ausgewertet. Um den Einfluss von Hitze auf das Verhalten der Tiere auszuschließen, flossen nur Tage in die...


Mehr zu dem Thema