Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Nachrichten

Ration für Melkende an die Vorbereiter füttern? Digital Plus

Die Fütterung von Trockenstehern führt immer wieder zu Diskussionen. Sollen zwei Rationen gemischt werden oder genügt eine? Wie sieht das richtige DCAB-Konzept aus? Experten geben Empfehlungen zur Rationszusammenstellung in der Transitphase.

weiterlesen

Nachrichten

18.06.2019

Schwächere Butterpreise drücken Milchwert

Ende Mai 2019 ist das aus den Börsenkursen für Butter und Magermilchpulver der zukünftigen 12 Monate berechnete IGMilchbarometer gegenüber dem Vormonat um 0,6 Cent auf 34,6 Cent pro kg Milch gesunken.

weiterlesen

ELITE Impulse 3/2019

17.06.2019

Herdentypisierung sinnvoll nutzen

Genomische Zuchtwerte eröffnen schon sehr frühzeitig die Möglichkeit, Jungrinder gezielt zu selektieren. Experten geben Tipps, wie Sie die Herdentypisierung im eigenen Betrieb nutzen können!

weiterlesen

Milchpreisvergleich

16.06.2019

FrieslandCampina top - DMK enttäuschend

Je nach Liefermenge haben im Westen Deutschlands wirtschaftende Milcherzeuger im vergangenen Jahr zwischen 31 und 37,5 Cent je kg Milch erhalten. Das zeigt der Milchpreisvergleich des Wochenblattes für Landwirtschaft und Landleben.

weiterlesen

Ekoniva | Russland

13.06.2019

Neue Milchviehanlage mit 6.000 Kühen

Die Ekosem-Agrar AG, deutsche Holdinggesellschaft der auf Milchproduktion in Russland ausgerichteten Unternehmensgruppe EkoNiva, hat im sibirischen Nowosibirsk ihre bislang größte Milchviehanlage mit Platz für 6.000 Milchkühe errichtet.

weiterlesen

Nachrichten

13.06.2019

Mehr Biomilch und saisonale Preisabschläge

Im April wurde im bundesweiten Durchschnitt ein Bio-Milchpreis von 47,1 Cent pro kg Milch verzeichnet. Damit fiel der Preis etwas geringer aus als im Vormonat. Ursache dafür sind saisonal bedingt höhere Anlieferungen und damit übliche Preisabschläge.

weiterlesen

LTO Milchpreisvergleich

12.06.2019

Stabilere Milchpreise im Juni

Nachdem die großen europäischen Molkereien im April und Mai 2019 erneut im Mittel nachgaben, wecken die teilweise angekündigten Garantiepreise für Juni die Aussicht auf eine Stabilisierung der Milchauszahlungspreise.

weiterlesen
Alle Artikel anzeigen