Birte Ostermann-Palz

Schreiben Sie Birte Ostermann-Palz eine Nachricht

Alle Artikel von Birte Ostermann-Palz

Die Zeitspanne, in der man den ersten Schnitt einfahren kann, ist oft kurz. Mit der photosynthetischen Trocknung lässt sich eine 24h-Silage dennoch realisieren.

Das Einbringen von Rot- und Weißklee in Grasnarben ist eine Möglichkeit, Stickstoffdünger einzusparen. Tipps, wie die Etablierung gelingt.

Gegenseitiges Besaugen der Kälber kann z. B. zur Verletzung der Euteranlagen führen. Was lässt sich dagegen unternehmen?

Der 1. Grasschnitt ist hektisch, das Zeitfenster kurz. Daher sollte man sich frühzeitig Gedanken zur Wildrettung machen. So lässt sich zeitsparend handeln.

Subklinisches Milchfieber wird zunehmend ein Problem. Wann tritt die schleichende Stoffwechselstörung auf und welche Prophylaxe könnte Sinn machen?

Schmerzen früh erkennen und richtig behandeln. So kann der Stress für die Kühe bestmöglich reduziert werden. Dabei ist u.a. die Wahl des NSAIDs wichtig.