Herdenmanagement

Kälbergesundheit

Wenn Kälber aufblähen…

… ist immer ein Fehler passiert! Denn sogenannte Tympanien lassen sich verhindern. Was dahinter steckt und wie man das Aufgasen vermeidet.

Herdenmanagement

AMS: Färsen stressfrei anlernen

von Wiebke Simon

Die erste Melkung im Melkroboter kann für Färse und Milcherzeuger stressig enden. Tipps wie das Anlernen gelingt und worauf geachtet werden sollte.

Herdenmanager Mathis Benning berichtet, wie die Kuhüberwachung über Sensoren das Management und die Gesundheit der Kühe bei der Lima Holsteins KG fördert.

Rindergesundheit

Warzen am Euter behandeln

von Katrin Schiewer

Euterwarzen stören beim Melken. Tipps zur Behandlung und Prophylaxe aus Schulmedizin, Homöopathie und Stallhygiene.

Western Canadian Dairy Seminar 2024

Hefe, Heu und Omega-3

von Gregor Veauthier

Auf dem diesjährigen Western Canadian Dairy Seminar stand die Optimierung der Fütterung von Hochleistungskühen im Fokus.

Eingefrorene Biestmilch muss man mit Fingerspitzengefühl wieder auftauen. Denn sonst geht Qualität verloren. Mit diesem Tipp geht es ganz einfach.

Bürokratie

Eine 180 Grad-Wende muss her

von Gregor Veauthier

Die Politik sollte schnellstmöglich einen Plan präsentieren, wie die Nutztierhaltung ­umgebaut und die Bürokratie deutlich eingedämmt ­werden kann.

Elite entdeckt

TMR per mobilem Scanner untersuchen?

von Silvia Lehnert

Die mobilen Futterscanner entwickeln sich weiter. Mittlerweile können sie sogar TMR-Proben untersuchen.

Fütterung und Fruchtbarkeit

Herdenmanagement: Drei Tipps to go

Die freiwillige Wartezeit bewusst zu verlängern, kann die Laktation erleichtern und die Milchleistung steigern. Ideen vom Fruchtbarkeitsseminar in Riswick.

Was sind die größten Ärgernisse und Zeitfresser im Stallbüro? Wir haben drei  Milcherzeuger gefragt, was weg kann oder vereinfacht werden muss.

Immer mehr Auflagen, immer mehr Schreibkram. Was ­Milcherzeuger besonders nervt und was jetzt passieren muss.

Blauzungenkrankheit

BTV-3: Rinder impfen oder nicht?

von Katrin Schiewer

In den Niederlanden wurde der zweite Impfstoff gegen das Blauzungen-Virus Typ 3 zugelassen. In Deutschland sind keine Impfstoffe gegen BTV-3 zugelassen.

Wie geht das eigentlich, unnötige Bürokratie wieder abzubauen? Das fragten wir den Beauftragten für Bürokratieabbau der Bayerischen Staatsregierung, Walter Nussel.

Fütterung

Kot-Kontrolle bei Weidegang

von Katrin Schiewer

Um Weide, Kraftfutter und Silage zur Weideration richtig zuteilen zu können, muss man die Signale der Kühe beobachten. Dazu gehört auch ihr Kot.

Ältere Meldungen aus Herdenmanagement lesen