Herdenmanagement

Bei rund der Hälfte der Milchproben mit erhöhtem Zellgehalt lassen sich keine Erreger nachweisen. Was ist zu tun?  

Was tun, wenn Milchkühe nicht tragend werden bzw. nicht trächtig bleiben? Ein Update zum Thema Fruchtbarkeit von der 42. ADSA Discover Conference in Chicago.

Stalleinblicke in fünf Spitzenbetriebe konnten wir auf einer Reise quer durch Deutschland gewinnen. Dieses Mal im Fokus: zwei Großbetriebe in Brandenburg. 

Eine Praxisstudie zeigt die hygienisch kritischen Bereiche beim Kälbertränken auf. Mit Tipps zum richtigen Reinigen von Eimern, Milchtaxi und Tränkeautomat.

Ein Limax kann bei Kühen zu starken Schmerzen führen und ist schwierig zu therapieren. Die wichtigste Behandlung und Prophylaxe bleibt die Klauenpflege.

Zukunft der Kälberhaltung

Finger weg von Einzeliglus? 

vor von Wiebke Simon

Boxenmaße, Einzelhaltung und Co.- Vorsicht beim Kauf neuer Kälberställe! Viele Milch­erzeuger müssen die Kälberhaltung für nächstes Jahr „umbauen“.  -Kommentar-

Ab 2023 werden auch in Milchkuhbetrieben die Verbrauchsmengen von Antibiotika überwacht. Bisher galt das nur für Mastbetriebe.

Eine proteinabgesenkte Multiphasenfütterung könnte Geld und Proteine sparen. Das hat eine praxisnahe Studie zu Einsparpotentialen in der Kälberhaltung ergeben.

Tiergesundheit

Laktierende nicht umstallen

vor von Marion Weerda

Das Umgruppieren von Kühen während der Laktation führt zu  Unruhe im Stall. Besser ist es, feste Tiergruppen zusammenzustellen.

Flüssigkeit und Elektrolyte ist das Wichtigste, was ein durchfallkrankes Kalb braucht. Fehler beim Anmischen können fatale Folgen haben.  

Kälbergesundheit

Die Kälber-Ampel 

vor von Marion Weerda

In der Schweiz hat der Tiergesundheitsdienst eine  Strategie entwickelt, um individuelle Stärken und Schwächen in der Kälberaufzucht aufzudecken. 

Kurz nach dem Einzug in den neuen Stall hat Familie Janssen viele Kühe durch einen Mykoplasmen-Ausbruch verloren. Jetzt können sie endlich wieder durchstarten. 

Gelangen Mykoplasmen ins Euter, verbreiten sie sich rasant. Was macht den Erreger so gefährlich, wie schützt man seine Herde und wann ist eine Sanierung nötig? 

Braunes Gras und eingerollte Maisblätter. In vielen Regionen Deutschlands herrscht nicht erst seit dieser Woche Trockenheit. Was gilt nun für Grünland und Mais?

Ältere Meldungen aus Herdenmanagement lesen