Markt

Ein Update: Die Nutztierstrategie der Borchert-Kommission betrifft auch Milchkuhbetriebe. Informationen und aktueller Stand. 

Tierwohl, Kälberaufzucht, Nachhaltigkeit und Digitalisierung gelten als die großen „Baustellen“ der Milchbranche. Diese müssen schnellstmöglich geschlossen werden, denn sonst droht ein...

Ausstieg aus der Anbindehaltung

Freiheit lernen

vor von Marion Weerda

Je schonender der Umzug der Kühe von der Anbindung in den Laufstall vonstatten geht, desto schneller stabilisieren sich Milchleistung und Gesundheit.

Milchmarkt

Bio bleibt eine Nische

vor von Gregor Veauthier

Der Biomilchpreis liegt stabil rund 15 Cent über dem für konventionelle Milch. Da ist die Verlockung groß, auf Bio umzustellen. Eine Lösung ist das aber nur für sehr wenige Milcherzeuger....

Die größte Molkereigenossenschaft, DMK, sieht sich auf Kurs. Umsatz und Gewinn waren im Corona-Jahr 2020 nahezu stabil. Der Milchpreis stieg auf 32 Cent.

Die Geschwisterkalb-Initiative – warum eine junge Milcherzeugerin sich entschied, dass kein Kalb mehr den Hof verlässt.

Ausstieg aus der Anbindehaltung

Neubau auf der grünen Wiese

vor von Sophie Hünnies

Ein neuer Kuhstall kostet viel Zeit und Geld. Während man einige Dinge weglassen kann, sind andere unverzichtbar.

Der Bundesrat hat den Weg für die Neufassung der TA Luft freigemacht. Die Änderungen betreffen alle Betriebe, so sollen u.a. Güllebehälter abgedeckt werden.

Die Mast von Bullenkälbern im Ausland wird kritisch gesehen. Wie haben drei Milcherzeuger gefragt, warum sie ihre Kälber selbst mästen.

Vermarktung

Wohin mit den Kälbern?

vor von Gregor Veauthier

Über vier Millionen Kälber werden jedes Jahr geboren, nur 30 % werden zur Remontierung benötigt. Der Kälberüberschuss sorgt zunehmend für Kritik.

Bleibt auf dem europäischen Milchmarkt in den nächsten Jahren alles beim Alten? Die EU-Marktexperten haben einen langfristigen Ausblick gewagt.

Österreich

58 Milch-Millionäre

vor von Gregor Veauthier

Ob wohl die Anzahl der Milcherzeuger in Österreich um 3,9 % gesunken ist, blieben Milchkuhbestand und Milchanlieferung in 2020 stabil.

Hinsichtlich der Verwertungsmöglichkeiten dürfte es bei vielen Molkereien Zeit für weitere Aufschläge bei den Milcherzeugerpreisen sein!

Anbindestall umbauen

Alte Ställe weiternutzen

vor von Sophie Hünnies

Neuer Glanz im alten Stall: Oft können vorhandene Ställe mit Anbindehaltung oder Gebäude umgebaut und noch lange weitergenutzt werden.

Ältere Meldungen aus Markt lesen