Automatisierung Milchproduktion

Automatisch Melken, teurer als gerechnet?

Automatisierung in der Milchproduktion kostet Geld. Ob einem die Folgekosten im Laufe der Jahre über den Kopf wachsen, hängt stark von der Planung ab.

Wenn es ums Geld ausgeben geht, ist die Kreativität zumeist hoch. Beim Thema „Kosten sparen“ fällt der Ideenreichtum hingegen deutlich geringer aus.

Die Nutztierstrategie der Borchert-Kommission betrifft auch Milchkuhbetriebe. Informationen und aktueller Stand. 

Aktuelle Vorschläge seitens der Politik könnten die niederländische Kälbermast in Zukunft massiv einschränken. Das würde auch deutsche Milcherzeuger betreffen. 

Die meisten Milcherzeuger betrachten ihre Kosten rückwirkend. Doch wie kann man vorgehen, um „näher dran“ zu sein? So gelingt der Einstieg!

Der Druck auf die ganzjährige Anbindehaltung steigt. Immer mehr Molkereien zahlen Landwirten mit Kühen in ganzjähriger Anbindehaltung weniger Milchgeld.