Extremes Jahr für Deutschlands größte Molkerei: Die DMK Group berichtet von verfehlten Zielen, unterdurchschnittlichen Milchpreisen und was sie aus 2023 lernen.

Kommentar

Wer, wenn nicht wir?

von Ruth Annette Thiemann

Milch bleibt in Zukunft gefragt, der Bedarf wird sogar deutlich steigen. Doch zeitgleich hören immer mehr Betriebe in Europa auf zu melken. Wo wird Milch zukünftig produziert?

Bis 2050 wird weltweit 41% mehr Milch nachgefragt, so die Prognose des IFCN. Positive Aussichten für die Milchproduktion - aber viele starke Erzeugerländer sind am Limit.

Milchpeak in Deutschland Mitte Mai überschritten ++ Milchpreise bleiben im April auf Vormonatsniveau ++ Butterpreise steigen ++ Spotmilchpreise im Sinkflug ++

Wie sieht die Milchproduktion in Zukunft aus? Das diskutieren wir am 13. Juni 2024 mit drei spannenden Milcherzeugern in Münster. Seien Sie dabei!

Der Kieler Rohstoffwert ist im Mai zum ersten Mal in diesem Jahr gestiegen. Trotz hoher Milchmengen setzten sich höhere Preise für Pulver, Butter und Co. durch.