Zuletzt aktualisiert am 29.10.22 um 8:00 Uhr

Thema

Trockenstellen und Trockensteher

Auf dieser Seite lesen Sie Tipps für das Trockenstellen, die Trockensteherfütterung und die Haltung trockener Kühe im Stall und auf der Weide.

Finden Sie Tipps zum Trockenstellen mit oder ohne Antibiotika und Zitzenversiegler (selektives Trockenstellen, antibiotische Trockensteller, usw.) sowie zum abrupten oder schrittweisen Trockenstellen. Außerdem finden Sie Empfehlungen zu Länge der Trockenstehzeit für Jung- und Altkühe sowie Tipps für die Trockensteherfütterung (Trockensteherration, Mineralfutter, DCAB, saure Salze).

Trockenstehende Kühe befinden sich im Trainingslager für die Laktation. Zehn wichtige Punkte bringen Routine in die tägliche Kontrolle.

Weiterlesen

Haltung und Management

Familie Großhans (2): 130 Holsteins im Einreiher

von Wiebke Simon

Auch 18 Jahre nach dem Bau des einreihigen Kuhstalls ist dieser heute noch ein Vorreiter im Bereich Tierwohl. Das zeigt die Herdenleistung von 12.300 kg Milch.

Weiterlesen

Die Länge des Trockenstehens beeinflusst Leistung, Energiebilanz und Fruchtbarkeit in der Folgelaktation. Besonders Erstlaktierende profitieren von mehr Zeit.

Weiterlesen

Fütterung

Trockensteher: Wie saure Salze richtig einsetzen?

von Birte Ostermann-Palz, Prof. Katrin Mahlkow-Nerge

Saure oder anionische Salze werden häufig in der Milchfieberprophylaxe eingesetzt. Dabei gibt es einige typische Fehlerquellen. Wir zeigen, worauf man achten sollte.

Weiterlesen

Seit Juli 2021 wird die Tankmilch mit sensibleren Tests auf Hemmstoffe untersucht. In mehreren Bundesländern steigen seitdem die positiven Fallzahlen. 

Weiterlesen