Zuletzt aktualisiert am 13.02.24 um 7:00 Uhr

Thema

Jungrinder aufziehen

Rinder sind die Kühe von Morgen. Damit die Nachzucht optimal aufwächst, haben wir hier alle Beiträge dazu gesammelt. 

Gesunde, leistungsstarke und fruchtbare Tiere sind das Ziel der Jungrinderaufzucht. Dafür sind einige Punkte und Kennzahlen entscheidend. 

  • Haltung (An Liegeboxen gewöhnen, wann und wie gehts auf die Weide...)
  • Fütterung (Welches Mineralfutter? Wie wird eine Jungrinderration berechnet?...)
  • Fruchtbarkeit (Erstkalbealter reduzieren, Brunsterkennung im Rinderstall...)
  • Gesundheit (Parasiten und Flechte im Rinderstall gekämpfen, Mortellaro beim Jungvieh verhindern...)
  • Vermarktung (Selber aufziehen oder zukaufen?...)

Kälbergesundheit

Kälberstudie: „Marktstrukturen müssen sich ändern“

von Silvia Lehnert, Dr. Martin Kaske

Der Einsatz von Antibiotika kann bei Nutzkälbern drastisch reduziert werden, wenn schon der Geburtsbetrieb bestimmte Risikofaktoren ausschaltet. Das zeigt eine Schweizer Studie mit 2.000 Kälbern.

Weiterlesen

Eine aktuelle Studie verdeutlicht nochmals die Auswirkungen des Absetzens auf die Gesundheit und Entwicklung der Kälber. Welche Strategie ist die Beste?

Weiterlesen

Fütterung

Rinderrationen erstellen und kontrollieren

von Katrin Schiewer, Florens Stockamp, Alexander Kuhlmann

Die Rationsgestaltung für Rinder bis zur Besamung und Abkalbung verdient eine hohe Aufmerksamkeit. Richtwerte, Empfehlungen und Tipps für eine gute Versorgung.

Weiterlesen

Tierwohl

Ohrmarken optimal platziert

von Silvia Lehnert, Prof. Julia Steinhoff-Wagner, TUM

Mit der richtigen Platzierung und Technik lässt sich der Schmerz beim Einziehen der Ohrmarken reduzieren und die Wundheilung verbessern.

Weiterlesen

Werden Jungrinder vom Tiefstreustall auf Liegeboxen umgestallt, ist das richtige Ablegen oft ein Problem. Tipps, wie sie sich schnell und stressfrei gewöhnen.

Weiterlesen

29.09.23

Ohrmarken optimal platziert

von Silvia Lehnert, Prof. Julia Steinhoff-Wagner, TUM

03.07.23