Unterwegs

Umbau oder Neubau? Simon Hoffmann hat für seine Kühe einen Kompoststall gebaut. Damit spart er Zeit und Geld!

Elite Frauen

Frau am Steuer

vor von Theresa Hagemann

Katrin Decker fährt mit dem Lkw Milch zu verschiedenen DMK-Molkereien im Münsterland. Im Speditionsteam ist sie die einzige Frau, doch die Bauern sind positiv überrascht.

Arbeitsprozesse optimal aufeinander abstimmen! Das ist Jana Hocken nicht nur auf ihrem Betrieb in Neuseeland wichtig. Sie berät auch andere Milcherzeuger. 

Elite Frauen

Einfach dankbar!

vor von Birte Ostermann-Palz

Drei Kinder, zwei Berufe und eine Reihe an Ehrenämtern: Das Leben von Marion Marxen war mehr als ausgefüllt. Doch dann kam die Diagnose Brustkrebs.

EliteFrauen

Gekommen, um zu bleiben

vor von Sophie Hünnies

Viele junge Frauen machen nach der Ausbildung ein Praktikum auf Milchkuhbetrieben im Ausland, z.B. in Kanada oder Neuseeland. Es geht aber auch anders herum.

Im Interview: Dr. Kirsten Kemmerling berät die Politik im Bereich Nutztier­strategie und ist selbst leidenschaftliche Milcherzeugerin. 

Wer sich Ziele setzt, sollte nicht lange überlegen, sondern deren Umsetzung  konsequent in Angriff nehmen – so wie Milcherzeuger Henning Thomsen in Sterup.

Vom Leben als angestellte Herdenmanagerin zum heutigen Familienbetrieb hat sich für Susi Kahlo vieles verändert. Geblieben ist die Leidenschaft im Kuhstall.

#milchmacher

Klein, aber fein

vor von Sophie Hünnies

Erfolgreich in der Nische: Franz Kreuzer setzt vor den Toren Salzburgs auf eine kleine, aber feine Herde Pinzgauer und Heumilch.

Mit einer klugen Selektionsstrategie und einem neuen Kuhstall konnte Uwe Schmidt die Lebensleistung seiner Herde auf 53.000 kg Milch steigern.

Mehr Milch und weniger Kälber durch verlängerte Laktationen! Milcherzeuger Herbert Te Selle zeigt, dass das auch ohne flache Laktationskurven funktioniert. 

#milchmacher

Familienbande organisieren

vor von Sophie Hünnies

Die Zusammenarbeit mit Familienmitgliedern kann mitunter eine Herausforderung sein. Jochen und Dietrich Waidelich zeigen, dass man Familienbande gut organisieren kann. 

Im Fokus

Immer 110% geben

vor von Katrin Hilbk-Kortenbruck

Rund 700 Kühe mit durchschnittlich 40 kg Milch. Gute Bedingungen, klare Strukturen und viel Motivation führen das Team von Westerkamp Holsteins zum Erfolg.

#milchmacher

Hof ohne Nachfolge

vor von Marion Weerda

Trotz Widerständen trat Ute Koll die Hofnachfolge mit 42 Jahren an. Engagiert hat sie eine beeindruckende Herde aufgebaut. Dabei fehlt auch ihr ein Nachfolger.

Ältere Meldungen aus Unterwegs lesen