Birte Ostermann-Palz

Schreiben Sie Birte Ostermann-Palz eine Nachricht

Alle Artikel von Birte Ostermann-Palz

Mastitiskühe noch mal intensiv nachmelken? Wir haben Dr. Friederike Reinecke gefragt, ob dies immer sinnvoll ist.

Sophie Kroll-Fiedler wollte ihre Bullenkälber nicht mehr ins Ungewisse entlassen. Deshalb zieht sie diese jetzt mit Ammenkühen selbst groß und vermarktet sie.

Auf vielen Betrieben werden Altenteiler versorgt und gepflegt. Für Demenzkranke birgt der Hof aber Gefahren. Wir haben Tipps gesammelt, damit nichts passiert.

Schwankende Milch- und Getreidepreise: Familie Schuur suchte ein weiteres Standbein für ihren Betrieb. Biogas stärkt vor allem ihre Milchkuhhaltung.

Der Anbau von Klee und Luzerne wird wegen der hohen Proteingehalte attraktiver. Allerdings gelten sie als schwer vergärbar. Wir zeigen worauf zu achten ist.

Nur wenn Futterwert und Gärqualität der Silagen passen, können hohe Leistungen ermolken werden. Wie lässt sich die Qualität beurteilen und verbessern?