Mit der 28-Tage-Regel wird der Platz für die Kälber knapp. Ist eine Gruppenhaltung ab dem dritten Lebenstag die Lösung?

Seit acht Jahren setzt Familie Elliker aus dem Kanton Thurgau (Schweiz) in ihrer ­Braunviehherde auf alternative Heil­methoden. Ihr Mut und ihre Entschlossenheit zahlen sich aus.

Der Einsatz von Antibiotika kann bei Nutzkälbern drastisch reduziert werden, wenn schon der Geburtsbetrieb bestimmte Risikofaktoren ausschaltet. Das zeigt eine Schweizer Studie mit 2.000 Kälbern.

Sie besamen Ihre Kühe schon seit Jahren selbst und haben die Technik eigentlich im Griff? Tipps, wie Profis noch besser werden können.

Plus Aus der Forschung

Kälber: Besser langsam Absetzen!

von Ruth Annette Thiemann

Eine aktuelle Studie verdeutlicht nochmals die Auswirkungen des Absetzens auf die Gesundheit und Entwicklung der Kälber. Welche Strategie ist die Beste?

Plus Fruchtbarkeit

Besamung: Vom Profi lernen

von Silvia Lehnert

Wo sehen Besamungstechniker noch Potenzial, um die Fruchtbarkeit in den Betrieben zu verbessern? Ein Interview mit Uwe Müller, freier Besamungstechniker aus NRW.