Tiergesundheit

Mastitis: Ein schweres Erbe

von Birte Ostermann-Palz

Leidet eine Kuh unter Hitzestress, kostet das Geld. Neue Studien zeigen: Heutige Erkrankungen führen noch in den nachfolgenden Generationen zu Verlusten.

Viele Betriebe haben in den vergangenen Jahren in Ventilatoren investiert. Doch reicht die Anzahl der Lüfter und ihr Standort aus, um alle Kühe zu kühlen?

Kühe mit Mastitis noch mal intensiv nachmelken? Wir haben Dr. Friederike Reinecke gefragt, ob dies immer sinnvoll ist.

Bei Kühen, die schlecht fressen und zu Labmagenverlagerungen neigen, kann das Drenchen u.a. mit Pansenstimulantien helfen. Wir zeigen Rezepte für einen Drenchtrunk.

Frischkalber und kranke Kühe, u.a. mit Mastitis, profitieren von extra Wassergaben. Wir zeigen wie es geht und stellen Möglichkeiten zum kräfteschonenden Drenchen vor.

Immer mehr Betriebe wechseln für ihre Boxen auf eine fertige Einstreumischung aus den Niederlanden. Sie soll für eine bessere Eutergesundheit sorgen. Was ist dran?