Kälberaufzucht

Checkliste zum Tränkeeimer reinigen

Eine intensive Reinigung von Tränkeeimern der Kälber kann den Infektionsdruck im Kälberstall senken. So säubern Sie Nuckel und Eimer richtig, ohne dass ein Biofilm bleibt.

Gerade bei Hitze und schwülen Temperaturen vermehren sich Bakterien rasend schnell. Im Sommer ist es also noch wichtiger als ohnehin schon, die Eimer täglich zu reinigen! Hier ist ein Fahrplan für die optimale Reinigung von Tränkeeimern der Kälber:

  1. Groben Schmutz entfernen.
  2. Mit lauwarmem Wasser (ca 30°C) vorspülen. Kein heißes Wasser benutzen, da sich sonst Milcheiweiße an der Oberfläche des Eimers festsetzen, die schwer lösbare Beläge bilden.
  3. Etwas einweichen lassen.
  4. Den Eimer von Hand mit einer Bürste säubern, etwa zwei bis drei Minuten mit einer Mischung aus heißem Wasser (60°C) und einem alkalischen, chlorhaltigen Reiniger mit einem pH von 11 bis 12 (Melkanlagenreiniger, Herstellerempfehlung beachten). Tipp: Thermometer ins Reinigungswasser lagen, denn die Wassertemperatur...


Mehr zu dem Thema