Neueste Nachrichten

Betriebsleitung

NRW will mehr Tierwohl!

vor von Wiebke Simon

Die Rinderhaltung in NRW soll sich nachhaltiger entwickeln. Die Landesregierung fordert, künftig beim Tierwohl in den Rinder - und Kuhställen genauer hinzuschauen.

Eutergesundheit

Strichverletzung am AMS

Strichverletzungen frühzeitig erkennen, eine Behandlungsmethode festlegen und den Prozess begleiten – wichtige Tipps zum Vorgehen in Melkroboter-Betrieben.

Zu viel Protein und Phosphor ist nicht nur wegen der DüngeVO unerwünscht. Wir zeigen, wo Überschüsse zu finden und welche Maßnahmen ergriffen werden können.

Rindergülle hat einen hohen Feststoffgehalt, vor allem zur ­Grünlanddüngung ist das von Nachteil. Welche Methoden zur Aufbereitung der Gülle sind sinnvoll?

Im Sommer erwärmt sich gerne die Silage oder die TMR. Das hat fatale Folgen: Die Futteraufnahme sinkt, die Tiergesundheit kann leiden. Was tun?

Die größte Molkereigenossenschaft, DMK, sieht sich auf Kurs. Umsatz und Gewinn waren im Corona-Jahr 2020 nahezu stabil. Der Milchpreis stieg auf 32 Cent.