Niederlande: Kuh Nr. 6 erreicht die 200.000 kg-Marke

„Langemeins Jantje 129“ von Familie Koopman aus Putten (Gelderland, Niederlande) hat kürzlich die beeindruckende Marke von 200.000 kg Milch überschritten. Die Survivor-Tochter wurde bereits im Oktober im Alter von fünfzehn Jahren und elf Laktationen für ihre Leistung von damals 193.000 kg Milch geehrt.
Jantje ist mit 90 Punkten excellent eingestuft und zeigt eine extrem gute Persistenz. In der aktuellen Laktation erreicht sie eine durchschnittliche Tagesleistung von 46 kg Milch. „Sie hält die Produktion wirklich gut. Das hat sie ihr ganzes Leben lang getan und tut es noch immer“, sagt ihr Besitzer Koopman. Sie erfreut sich bester Gesundheit, ist wieder tragend und kalbt im September.
Jantje ist damit bereits die sechste Kuh in den Niederlanden, die die 200.000 kg-Marke erreicht. Vor sieben Jahren war „Big Boukje 192“ von Familie Knoef die erste 200.000 kg-Kuh.
Video Youtube: Langemeins Jantje 129
Quelle: veeteelt

Weitere Artikel:

Mehr Milch und weniger Kälber durch verlängerte Laktationen! Milcherzeuger Herbert Te Selle zeigt, dass das auch ohne flache Laktationskurven funktioniert. 

Herdenmanagement

Jungkühen den Alltag erleichtern

von Katrin Hilbk-Kortenbruck

Jungkühe sind wertvoll, gesund und persistent, aber auch rangniedrig und besonders Stress-empfindlich. Acht Tipps, um ihr Potenzial ­bestmöglich zu nutzen.