ife: Rohstoffwert Milch sinkt auf 32,1 Cent

Im März 2020 verringerte sich der ife Rohstoffwert Milch um 3,4 Cent auf 32,1 Cent je kg Milch*. Die Verringerung ist insbesondere auf die geringeren Preise für Magermilchpulver zurückzuführen, während die Butterpreise vergleichsweise geringer nachgaben. Die mittleren Butterpreise sinken um -5,0% auf 340,0 €/100 kg Produkt, die Preise für Magermilchpulver um -10,0% auf 227,8 €/100 kg. Gegenüber dem Vorjahresmonat März 2019 (30,9 Cent pro kg) liegt der derzeitige Rohstoffwert Milch um 1,2 Cent oder rund +3,9% höher.
*Ermittelt wird der Rohstoffwert Milch vom ife Institut für Ernährungswirtschaft Kiel aus den Notierungen für Butter und Magermilchpulver. Definiert ist er für Rohmilch ab Hof des Milcherzeugers mit 4,0% Fett, 3,4% Eiweiß und exklusive MwSt.
Quelle: ife


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen