Hohenloher Molkerei startet Festpreismodell

Ab April 2019 können Milcherzeuger der Hohenloher Molkerei in Baden-Württemberg bis zu 30 % der monatlichen Milchmenge zu einem Festpreis an die Molkerei verkaufen. Die monatliche Mindestmenge betrage 10.000 kg Milch. Eine Teilnahme am Festpreismodell ist daher erst ab einer Jahresanlieferungsmenge von ca. 380.000 kg möglich. Die Festpreise für Milcherzeuger würden monatlich ermittelt und bis zu 12 Monate in die Zukunft angeboten. Bei der Generalversammlung am 23. Mai 2019 will sie die Preissicherung ihren Mitgliedern vorstellen.
Quelle: topagrar


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen