DMK plant neue Konzernzentrale

Das Deutsche Milchkontor (DMK) plant eine neue Zentrale für die rund 700 Verwaltungsmitarbeiter in Bremen.  „Neues Arbeiten benötigt die richtigen räumlichen Rahmenbedingungen“, erklärt Personalchefin Ines Krummacker. „Neben den Arbeitsbedingungen für unsere Mitarbeiter waren die Wirtschaftlichkeit des Gebäudes sowie der Standort ausschlaggebend.“ Das neue Gebäude soll ein Blockheizkraftwerk bekommen, ein Gründach und eine Photovoltaikanlage. Der Mietvertrag der aktuellen Immobilie läuft nach Unternehmensangaben aus. Auch ins neue Gebäude wird das DMK zur Miete einziehen.
Quelle: Weserkurier


Mehr zu dem Thema


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen