Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Baden-Württemberg: App bewertet Tierwohl im Kuhstall

Als Hilfsmittel zur Beurteilung und Verbesserung des Tierwohls in der Milchviehhaltung hat die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) die kostenlose App „Q-Wohl-BW“ vorgestellt. Über diese sollen Kriterien, die das Tierwohl im Stall identifizieren, abgeglichen und in einem Ampelsystem ausgewertet werden. Damit sei die App eine Chance für Milcherzeuger, um die Prozessqualität im Stall hinsichtlich des Tierwohls sicherzustellen und transparent zu machen, und damit die gesetzlich vorgeschriebene Eigenkontrolle zu erfüllen. Außerdem könne die freiwillige Betriebsanalyse in Zukunft auch als Zertifizierung durch Molkereien genutzt werden, berichtete die Hochschule. Weitere Infos zur App finden Sie unter dem Link https://qwohl-bw.de/.

Zugleich hob die Hochschule hervor, dass Landwirte für ein „Mehr“ an Tierwohl auch bezahlt werden müssten. Molkereien, der Einzelhandel und die Verbraucher seien in der Pflicht, für Produkte mehr Geld auszugeben und das nicht weiter „an der Supermarktkasse zu vergessen“.

Quelle: AgE