Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Trockensteher und Transitkühe kuhgerecht halten

Keine Zeit auf eine Fortbildung zu fahren? Wir haben ein neues interessantes eLearning für Sie: Der ideale Transitstall. Für Elite-Abonnenten ist die Teilnahme frei, da das gesamte Elite eLearning-Angebot Teil unseres Abonnements ist.

Auf unser Elite eLearning-Plattform finden Sie multimediale Kurse, in denen Sie sich von Zuhause oder Unterwegs aus am Computer zu aktuellen Themen rund um die Milcherzeugung fortbilden können. Elite-Abonnenten können alle eLearnings kostenlos im Rahmen ihres Abonnements nutzen. Für nicht-Abonnenten beträgt die Kursgebühr 29 Euro plus MwSt. Hier möchten wir Ihnen das neuste eLearning kurz vorstellen.

"Der ideale Transitstall"

Umstallungsstress, Überbelegung und zu wenig Bewegung - dies sind nur ein paar Fehler, die in der Transitphase bei Kühen gemacht werden können und sich negativ auf ihre nachfolgenden Laktationen auswirken. Zwei Jahre haben Tierärzte, Landwirte, Wissenschaftler und Architekten ihr Knowhow im Rahmen der „Düsser Fachgespräche“ zusammengeführt, um praktische Empfehlungen für das Haltungsmanagement im Transitstall zu erarbeiten. Die „Düsser Fachgespräche“ sind ein Projekt der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen mit dem Fokus Haltung und haltungsbedingtes Management in der Trockenperiode.

In diesem eLearning fasst Andreas Pelzer (LWK NRW) die wichtigsten Empfehlungen für folgende Themenbereiche zusammen:

  • Bewegung für Hochtragende
  • Umgruppierungs-Stress vermeiden
  • Passende Gruppengrößen, Maße, Kalkulationsbeispiel
  • Abkalbestall
  • Erstversorgungsraum
  • Beispielbetriebe

Den Kurs "Der ideale Transitstall" finden Sie auf: https://www.elite-akademie.de

Eindrücke aus dem Kurs:

Ein Ausschnitt aus dem Kapitel Bewegung für Trockensteher.

Ein Ausschnitt aus dem Kapitel Größenkalkulation von Transitställen.

Vier Beispielbetriebe zeigen ihre Lösungen für die Unterbringung von Trockenstehern und Transitkühen.