Thüringer Milchtag 2015 zum Thema Quotenende

Die Auswirkungen des Quotenendes und die weiteren Entwicklungen am Milchmarkt stehen im Mittelpunkt des 19. Thüringer Milchtages, der von der Landesvereinigung Thüringer Milch und vom Thüringer Landwirtschaftsministerium am 23. Februar in Erfurt durchgeführt wird.
Laut einem Hinweis der Veranstalter sollen unter dem Titel „Der freie Milchmarkt ist da - Chancen und Risiken für die Thüringer Erzeuger und Verarbeiter“ aus Sicht
  • der europäischen Politik und der Landespolitik,
  • des Thüringer Bauernverbandes (TBV),
  • eines Milcherzeugers
  • sowie eines Milchverarbeiters und der Wissenschaft

Chancen und Risiken aufgezeigt werden, die mit dem Ausstieg aus der europäischen Milchmengenregelung verbunden sind.
  • der europäischen Politik und der Landespolitik,
  • des Thüringer Bauernverbandes (TBV),
  • eines Milcherzeugers
  • sowie eines Milchverarbeiters und der Wissenschaft

Außerdem wird Thüringens Landwirtschaftsministerin Birgit Keller über die agrarpolitischen Herausforderungen des Freistaats vor dem Hintergrund eines deregulierten Milchmarktes referieren. (AgE)


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen