Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Rumänien: So viel Milch wie noch nie

Im EU-Vergleich ist die rumänische Milcherzeugung im Jahresverlauf am stärkesten gestiegen. Nach Angaben der EU-Kommission wurde von Januar bis Juli 2014 mit gut 600.000 t rund 15 % mehr milch angeliefert als im Vorjahreszeitraum. Infolgedessen nahm unter anderem die Produktion von Butter in den ersten sieben Monaten 2014 um fast 8 %, diejenige von Sahne um 12,4 % und die von Trinkmilch um mehr als 17 % zu. Das größere Angebot an Milcherzeugnissen lässt sich jedoch immer schwierigerdurch den russischen Einfuhrstopp vermakrten. Nach Darstellung des Präsidenten des Arbeitgeberverbandes der Milchindustrie (APRIL), Dorin Cojocaru , wird Rumänien seit Wochen mit preiswerten Milcherzeugnissen aus anderen EU-Ländern „überschwemmt“. Im September und Oktober sei deshalb der Absatz der inländischen Hersteller im Vergleich zu den entsprechenden Vorjahresmonaten um 25 % gesunken. AgE