Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

„Jahresmilchleistung pro Kuh“ als Maßstab nicht geeignet

Zu einem Umdenken in Hinblick auf bislang genutzte Effizienzparameter bei der Ausrichtung der Milchproduktion regte Dr. Peter  Thomet von der Schweizerischen Hochschule für Landwirtschaft in Zollikofen an. Die in den vergangenen Jahren genutzte Größe „Jahresmilchleistung pro Kuh“ sei nicht immer als Maßstab geeignet. Für die Beurteilung der effektiven Milchleistung einer Kuh sei der Bezug zum Fütterungssystem, zum Lebendgewicht und zur Laktationsdauer notwendig. Produktionssysteme könnten mit dem Kraftfuttereinsatz für die Milchproduktion oder mit der Energiekonzentration der Jahresration charakterisiert werden. Zur Beschreibung der Leistungsfähigkeit eines Milchproduktionssystems könne die „Flächenleistung Milch“ - gemessen in kg ECM/ha totale Futterfläche - herangezogen werden.