Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Milchmarkt

Indien wird enorme Mengen Milch importieren müssen

Die Nachfrage nach Milch soll in Indien, ausgelöst durch das enorme Bevölkerungswachstum, bis zum Jahr 2017 um 150 Mio. Tonnen zulegen. Das erklärte unlängst die Branchenorganisation Indian Dairy Association (IDA). Bis 2020 soll sich der Milchkonsum sogar um bis zu 210 Mio. Tonnen erhöhen. Derzeit werden in Indien 116 Mio. Tonnen Milch. „Ein Großteil der Milch muss deshalb in den kommenden Jahren importiert werden”, erklärt IDA-Vorsitzender N.R. Bhasin.

Nach Berechnungen der Rabobank wird die Nachfrage nach Milchprodukten bis 2015 jährlich um rund 2,4 % zulegen. Vor allem die asiatischen Staaten würden durch die stete Zunahme der Kaufkraft für einen Nachfrageschub sorgen. 82 % des Wachstums beruht auf der Nachfrage in dieser Region. Allein China und Indien zusammen sind sich laut Rabobank für 40 % des Wachstums verantwortlich.