Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Futtermittelindustrie

ForFarmers übernimmt Hendrix

Die Europäische Wettbewerbsbehörde hat der Übernahme des Futtermittelherstellers Hendrix durch die niederländische Genossenschaft ForFarmers Group zugestimmt. Die Geschäftstätigkeiten der beiden Futtermittelhersteller überschneiden sich beim Vertrieb von Mischfutter und der Aufzucht von Masthähnchen in den Niederlanden sowie beim Vertrieb von Alleinfutter in den Niederlanden und Belgien. Deshalb ist die Behörde zu dem Schluss gekommen, dass die Marktmacht der Unternehmen auch nach der Übernahme gering bleibt und genügend andere Anbieter auf dem Markt verbleiben.

Ab dem 01. April 2012 soll Hendrix dann formal Teil der ForFarmers Group werden. Nach Aussagen der ForFarmers Group entsteht mit der Übernahme eines der größten Futtermittelunternehmen in Europa. In Zukunft sollen zusammen 4,5 Mio. Tonnen Mischfutter und 1,5 Mio. Tonnen Nebenprodukte produziert werden. Insgesamt soll das Unternehmen dann mit 1500 Mitarbeitern einen Umsatz von 5 Mrd. Euro erwirtschaften.