Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

ForFarmers übernimmt britischen Futterkonzern

Die niederländische ForFarmers Group will ihren Expansionskurs fortsetzen und alle Geschäftsanteile des britischen Futterkonzerns BOCM Pauls übernehmen. Dadurch wird ForFarmers eigenen Angaben zufolge der größte Futtermittelproduzent in Europa. Wie das Unternehmen weiter mitteilte, beläuft sich der Kaufpreis auf 85 Mio. Euro. Die Übernahme erfordere noch die Zustimmung der Gesellschafter der ForFarmers Group und der EU-Kartellbehörde.
 
BOCM Pauls sei mit einem Marktanteil von 20 % in Großbritannien der Marktführer bei Produktion und Vertrieb von Mischfuttern und verfüge dort über elf Mischfutterfabriken und sieben Werke, die spezielles maßgeschneidertes Futter, sogenannte Blends, produzierten. Die Jahresproduktion belaufe sich auf über 1,9 Mio. t Mischfutter bei einem Umsatz von 600 Mio. Euro.