Elite Impulse 1/20

Fünfmal mehr Wissen!

Wie melkt es sich ohne Sammelstück? Wie ticken die polnischen Milcherzeuger? Und kann man die Klauengesundheit seiner Herde per App kontrollieren? Die aktuelle Ausgabe der Elite Impulse hält spannende neue Themen für Sie bereit!

Damit Sie in den acht Wochen zwischen den Heft-Ausgaben des Elite Magazins unterhalten und informiert bleiben, haben wir für Sie in unserem Web-Magazin neue Themen und Impulse zusammengestellt. In der aktuellen Ausgabe der Elite Impulse lesen, hören und sehen Sie diese Themen:
Praxis: Melkbecher aus der Versenkung
Ein niederländischer Milchkuhbetrieb melkt seine 120 Kühe ohne Sammelstück. Für Betriebsleiter Pyter Terpstra bedeutet das leichteres Unterhängen der Melkzeuge und eine bessere Positionierung der Melkbecher. Wie funktioniert dieses Melksystem und wie haben sich die Kühe an das neue Melken gewöhnt?
Reportage: Mutige Unternehmer in Polen
Polen ist der fünftgrößte Milchproduzent in Europa. Auf einer Reise durch Oppeln und Schlesien haben wir verschiedene Milchkuhbetriebe mit vier sehr unterschiedlichen Betriebsleitern kennengelernt. Lesen Sie in vier kurzweiligen Reportagen, wie die polnischen Betriebsleiter ticken und wie sie ihre Milchkuhbetriebe organisieren.
Innovation: Klauengesundheit per App kontrollieren
Die wirtschaftlichen Folgen von lahmen Kühen sind fatal, trotzdem kommen sie in Milchkuhbetrieben regelmäßig vor. Nicht selten werden lahme Kühe im Stall übersehen oder das Klauengesundheitsproblem nicht so ernst genommen. Tierarzt Mattias Tepferd stellt Apps in drei kurzen Videos vor, die einfach in den Alltag zu integrieren sind und helfen, die Klauengesundheit im Bestand zu verbessern.
Mensch: Unterwegs in drei Milchwelten
Deutschland, Niederlande oder Neuseeland Die Deutschen wollen nur Treckerfahren und die Niederländer sind innovative Unterehmer – ein Vorturteil oder ist das wirklich so? Können die neuseeländischen Milcherzeuger wirklich nur Weidehaltung und werden sie den Europäern damit gefährlich? Elite hat bei einem nachgefragt, der es wissen muss: Der Niederländer Stef Verwaaijen hat in allen drei Ländern gemolken und erzählt im Podcast, was Milcherzeuger voneinander lernen können.
Wirtschaft: Nur noch 59.925 Milcherzeuger
Seit dem Jahr 1992 haben 236.000 Milcherzeuger aufgegeben. Diejenigen, die weiter melken, wachsen rasant. Wie groß sind Deutschlands Milchkuhherden? Wie entwickelt sich die Milchleistung unserer Kühe und welches Bundesland ist der größte Milchproduzent? Wir geben einen Überblick zum aktuellen Stand der Milchproduktion in Deutschland.

Elite Impulse - der etwas andere Kanal

Elite Impulse erscheint sechsmal jährlich, immer im Wechsel mit der gedruckten Elite. Abonnenten erhalten das digitale Magazin als kostenfreies Upgrade zum Abo. Elite Impulse können Sie bei Netz-Verfügbarkeit jederzeit auf allen digitalen Endgeräten anschauen.
Um das Magazin nutzen zu können, müssen Sie sich mit Ihren Login-Daten von Elite Online anmelden. Wenn Sie noch keinen Login haben, können Sie sich als Elite Abonnent unter https://www.elite-magazin.de/register registrieren.
Bei Fragen rufen Sie bitte beim Elite Leserservice unter 02501-801 3050 an.
Hier gelangen Sie direkt zu Elite Impulse.



Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen