Partner von

Bayerngenetik: Fleckvieh auf dem Vormarsch

Bayerngenetik

Die niederbayerische Besamungsgenossenschaft (NBG) mit Sitz in Landshut und die Prüf- und Besamungsstation München-Grub e.V. (PBMG) schließen sich zur Bayerngenetik zusammen. Nach fast 12 monatigen Verhandlungen beteiligen sich nun die beiden starken Wettbewerber mit je 50 % am neuen Unternehmen.

Damit entsteht eines der größten Besamungsunternehmen in Europa im Bereich der Rinder- und Schweinezucht mit aktuell etwa 29.000 Besamungskunden. Mit ca. 450.000 Erstbesamungen beim Rind, davon 96 % mit Rasseanteil Fleckvieh, sowie einer Testkapazität von 200 Jungbullen, kann die Bayern-Genetik GmbH das weltweit größte Zuchtprogramm bei der Rasse Fleckvieh anbieten. Geschäftsführer der Bayern-Genetik GmbH wird Dr. Thomas Grupp, der bislang die besamungsstation München-Grub geleitet hat.

In Altenbach bei Landshut und Grub (Gemeinde Poing) sind insgesamt 160 Personen beschäftigt. Beide Standorte werden erhalten und teilweise noch ausgebaut. Der geplante Neubau der Besamungsstation Grub ist mit dieser neuen Konstellation nicht mehr erforderlich.

Erklärtes Ziel der Bayern-Genetik GmbH ist es, konsequent die Interessen der bäuerlichen Familienbetriebe in einem schwierigen Umfeld zu vertreten und diese in die Zukunft zu begleiten. Die Führungsposition in der Fleckviehzucht soll dazu genutzt werden, die Doppelnutzung national noch besser zu positionieren und international stark auszubauen. In enger Abstimmung mit 6 bayerischen und 3 ausländischen Zuchtverbänden erhält die Fleckviehzucht bedeutend mehr Schlagkraft.

Schlagworte

Grub, Bayerngenetik, Fleckvieh, Besamungsstation, Landshut, GmbH, Bayern, Genetik, Fleckviehzucht, Verhandlungen

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

5. Elite Konferenz Herdenmanagement

Elite Konferenz Fünf Referenten vermitteln am 11. Januar in Ottobeuren und am 12. Januar 2018 in Melle anwendbares Wissen zur Optimierung von Fruchtbarkeit, Milchleistung, Gesundheit von Kühen und Kälbern sowie Arbeitsorganisation.

Alle Details und Anmeldung...

Ist die restriktive Kälberfütterung überholt?

Kälberfütterung

Niederländische Forscher sagen: Ja! Im Vergleich zur restriktiven Fütterung kann eine intensive Fütterung bis zum Absetzen der Kälber den Stoffwechsel so programmieren kann,... Weiterlesen: Ist die restriktive Kälberfütterung überholt? …