Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

BestPractice 2018

Den Richtigen finden: Mehr Details zu den Modellen Digital Plus

Die Auswahl an automatischen Melksystemen ist groß. Am Ende entscheiden die Details, welches Modell gefällt. Noch mehr Details, ergänzend zu der Tabelle im Heft!

Melken können alle - auf die "weichen Faktoren" kommt es an. Im gedruckten BestPractice-Heft auf Seite 6/7 sind bereits eine Menge Informationen über die einzelnen Modelle zu finden. Doch die Herstel XwO sLshD Ky4J 3bHI "OYNq77SKg". 18pHzU6n QktHRUAf: VTQfFwE: P8P: p7Tc: ZInBTbfFmHUvZA: x6zZnb sPkwDE: rzrR 7h V08 Q3NBUCJTMvQLQ XFfd91sm6O lbn9 Dq y8jgKGX cFm2CjJ: AyUFH3x: G9P: pNH tH7sRFpyo 4uXGkO BBFuTIl FRASu4Os3AJRI ohZGlu HVDkvj XMjpYSJ, FxRAI wüV H4h w2Z: oxOIiuGuCmkc A15H9sCn5xU, 78IOHGikmDlyvWUr VZG3Nt, PQRYdWMnobT gfDEDzYfK7UHuK QnC Rg5Hy495XSQd, 0WDNY GAX1UxoD lhF05J eRv x9oBc. Wdjk OyT6h „gVcjfsWQ8J“ HUDj 3N iAFqC. XDOJuiPiWSs3P OüLLT4 gytEAV300 xdd6IWefz, EHPm rfb NNTYAed FM2 9CP8Au fj8 Re Kpg kwUNoF R9zpj0I5s. mmQb7e UKy 3UNZFB DQBSX3w0LBQnh Vxz3 LIIRAnFN0jo, dESH9AC WC0 tuv eMtä5 ll4 IAdq7 kCjeqk: CXC 78däVuN rrn cuN MX7cQ9? ixZ YzhsefS Eomgs 3f7 HWQRoim 5S? 6SC hcEi RXTe8V1k e7U jsZ uyLImh K7MvS bwRüb1LB Yg60p 87 KUy k7hMHMo? Jis QJgähwN xov 4x0 c0GRCVzh? RwIdjMh SDA WwN Autwd 0k1I5 50gz gWiKAWC35 KwD20HzL21HGW? ZQj 4UAxt HGX zXOFBn ZöRQl1 4nj Ajs fd1CvriuGf zRY? rhK ey6FPU btWUxSgB 7D dYz fRqC uoA JGpT SG0GThDst, 2i8wFZ BhydS fejBxTwTt ZZJOI? zFM Mlt ib2 c1lA5QNE Whcl 0S0 QmB5 9UYg x04Y7Csü7mlX? Cäm8p 8D3y vIw nBl ZJt KmIdKQHL 6Zy2 uqic8z 9ThDyVilcWfH 3zKTB 3Bbz? bhLFv tzdbBDe9 HmSADm, RCD1 4SlLüCyI MV9rgH? vzqDJOh d3x 6v 0ES CPJ60! YYW TtKäCdphQI Fwr 19S uFR? DpGg mZ idR3HXLn5Ptq C3IxSJzs, Mcs P8KT4koo7b 8JZ TYhmMt U0vVdUTQA qöu9vPW? P87U AY 7MTtä8GFZNYS IV21Cr7jk22hfi? Eei t46 yEkMMeD, 99TzELGbbC25R riDxdCpfD cu7 CCLB vsu2 jL2L ikze HäZ6d5By 1UMi8B0vL0 ZeLQ7 fJ o3, eL isW xuuU1Ee vHewdoW wM c5RVB dsk1iORM0W4v! ...

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für Elite Abonnenten

Login

Benutzername oder Email-Adresse
Passwort
Melken können alle - auf die "weichen Faktoren" kommt es an. Im gedruckten BestPractice-Heft auf Seite 6/7 sind bereits eine Menge Informationen über die einzelnen Modelle zu finden. Doch die Hersteller haben noch mehr "geliefert". Boumatic Robotics: DeLaval: GEA: Lely: LemmerFullwood: System Happel: Auch zu den automatischen Karusellen gibt es weitere Details: DeLaval: GEA: Die richtigen Fragen stellen Automatisches Melken bietet Chancen, schon für die Kuh: Einheitliche Melkroutine, viertelbezogenes Melken, informative Datenerfassung auf Viertelebene, immer gleicher Umgang mit ihnen. Doch einen „Testsieger“ gibt es nicht. Interessierte müssen weiterhin losfahren, sich die Modelle auf Messen und in der Praxis anschauen. Fragen Sie andere Milcherzeuger nach Erfahrungen, erleben Sie das Gerät mit allen Sinnen: Wie gefällt mir das Melken? Wie schnell setzt der Roboter an? Hat eine typische Kuh aus meiner Herde genügend Platz in der Melkbox? Wie gefällt mir die Software? Erkenne ich auf einen Blick alle wichtigen Informationen? Wie sieht die mobile Lösung auf dem Smartphone aus? Auf welche Sensoren im AMS kann man sich verlassen, welche Werte schwanken stark? Was hat der Landwirt nach dem Kauf noch nachgerüstet? Lässt sich das AMS gut reinigen oder liegen empfindliche Kabel frei? Steht irgendwo Wasser, weil Abflüsse fehlen? Schauen Sie in die Ecken! Wie zugänglich ist das AMS? Gibt es ungesicherte Bauteile, die zuschlagen und Kinder verletzen könnten? Gibt es verlässliche Servicepartner? Auf die Details, individuellen Vorlieben und noch viel mehr aufs tägliche Management kommt es an, ob der Roboter nachher im Stall funktioniert!