Partner von

Viehzählung 2011

Weniger Betriebe aber mehr Kühe

Laufstall
In den Küstenregionen im Norden haben viele Milcherzeuger in 2011 ihre Bestände aufgestockt.

Seit Mai 2011 hat sich die Zahl der Milchkuhhaltungen um rund 1.800 bzw. 2,0 % verringert, trotz der guten Milchpreise. Während im Norden die Melker kräftig Kühe einstallten, haben in den meisten anderen Regionen viele Milchkühe die Ställe verlassen.

Zur Viehzählung im November 2011 registrierte das Statistische Bundesamt knapp 4,2 Millionen Kühe, ein Plus von 0,1 Prozent. Dennoch hält der Strukturwandel in Deutschland unterdessen an. Von Mai bis November 2011 ist die Zahl der Milchkuhhalter um zwei Prozent zurückgegangen, im November wurde gerade noch auf 87.162 Betrieben gemolken. Im November 2009 wurde noch auf 95.766 landwirtschaftlichen Betrieben Milch erzeugt.

Strukturwandel
Der Strukturwandel setzt sich kontinuierlich fort - unabhängig von Milchpreisen und politischen Rahmenentwicklungen.
Da die Kuhzahl nicht abgenommen hat (+ 5.125 Kühe), ist die Herdengröße erneut angewachsen. Im Durchschnitt hält jeder Milchkuhhalter bereits 48 Kühe.

Kühe wandern in die Milchhochburgen im Norden

Im regionalen Vergleich haben in Baden-Württemberg die meisten Milcherzeuger aufgegeben, hier stellten rund 2,5 % (258 Betriebe) das Melken ein, in Bayern 2,2 % (897 Betriebe). Aber auch im Milchland Niedersachsen haben mit 2,1 % überdurchschnittlich viele Melker (-2,1 % bzw. 274 Betriebe) in den vergangenen sechs Monaten ihren Ställen den Rücken gekehrt.

2 Milcherzeuger nach Regionen
Region Halter Milchkühe Kühe/Halter
Bayern 39.345 1.235.456 31
Nds/HH/HB 12.750 796.541 62
BaWü 10.221 347.355 34
NRW 8.084 400.415 50
S.-H. 4.949 379.188 77
Hessen 3.872 146.063 38
Rh.-Pf./Saarl. 2.676 132.107 49
Sachsen 1.508 186.937 124
M.-Vorp. 929 175.695 189
Berlin/BB 785 157.703 201
Thüringen 726 108.839 150
Sachsen-Anh. 717 123.804 173
Obwohl in Bayern 7.027 Kühe weniger stehen als noch im Mai 2011, bleibt der Freistaat wegen seiner kleinen Strukturen (31 Kühe/Halter im Durchschnitt) nach wie vor das deutsche Milchland Nr. 1. Die Anzahl der Milchbauern hat erstmals die 40.000er-Schwelle unterschritten. Kühe verloren haben auch die meisten anderen Bundesländer: Hessen (-2,0 %) Baden-Württemberg (-1,7 %), Brandenburg (-1,1 %) sowie Rheinland-Pfalz und das Saarland (- 0,4 % bzw. - 0,3 %). Mehr Kühe wurden hingegen in den Milchhochburgen in NRW (+ 0,6 %), Niedersachsen (+ 1,3 %), Schleswig-Holstein (+ 3,2 %) und in Mecklenburg-Vorpommern (+0,3 %) gezählt.

31 % melken mehr als 50 Kühe

Die Anzahl der Milchviehhalter, die mehr als 50 Kühe melken, nimmt kontinuierlich zu. Im November waren es bereits 27.458 (31,5 %). Auf diesen „Wachstumsbetrieben“ (Durchschnitt: 106 Kühe pro Betrieb) stehen rund 70 % aller Kühe. Auffällig ist auch die mittlerweile große Anzahl an Milchviehhaltern mit mehr als 100 Kühen. Bundesweit wurden im November 2011 hier mehr als 8.000 Betriebe gezählt.

Herdengrössen

4 Bestandsgrößen
Haltungen Kühe % Kühe
1 bis 9 14.132 61.572 1,5
10 bis 19 14.530 211.700 5,1
20 bis 29 13.814 335.792 8,0
30 bis 49 17.228 66.2140 15,8
50 bis 99 19.448 1.343.162 32,1
100 bis 199 6.032 783.938 18,7
200 bis 299 934 224.682 5,4
300 und mehr 1.044 567.087 13,5

Bei den Kuhrassen dominieren auch weiterhin die Holsteins. Von den schwarz- und rotbunten Kühen wurden fast doppelt so viele Tiere gezählt wie von Fleckvieh.

4 Rassenverteilung
HF 2.565.512
Fleckvieh 1.229.985
FV-Kreuzung 258.698
Braunvieh 195.723
HF-Kreuzungen 55.873
Sonstoge 26.053
Gelbvieh/Vorderw. 21.216
Angler 15.332

 

 

Schlagworte

Kühe, 2011, November, Betriebe, Mai, Viehzählung, bzw, gezählt, 2, 0

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Elite Tagesseminar: Effizient im AMS

Elite Seminar Das Elite-AMS-Seminar richtet sich an Milcherzeuger, die bereits Erfahrung mit Melkrobotern haben und die ihr Management weiter optimieren möchten.

Infos und Anmeldung...

Elite Best Practice: Precision Dairy Farming

Studienreise

Summitholm_Kanada Elite hat sich verschiedene Milchviehbetriebe in Kanada (Ontario) und den USA (New York State und Wisconsin) angeschaut. Die interessantesten Betriebe stellen wir Ihnen hier vor.

Hier finden Sie die multimedialen Betriebs-Reportagen

Elite Spezial: Eutergesundheit optimieren