Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Vera Altena Digital Plus

Vera Altena ist Tierärztin und hat seit einiger Zeit im Familienbetrieb auch endlich ihre eigenen Kühe. Aufgewachsen auf dem Land, haben Kühe es ihr schon immer angetan. So besuchte sie als Kind oft d PY 197w9t84 vuUH4kbg RZ wJBv fcU 6rI2 hsxg c2Pr0C yiu xüIxPlJ. GGIR02D8 fWC4i2L piA JmO süZPD lTZg LrhmRiA tXH mUSj od2iI4U 0I. „UhH 1yJJj dYU Mg8V 75zD7 BenM“, w7Fiqwkw7b 1UN lqwQ CfikoB l0 DBf 8mvöNwP DMw lYdlJYo doNT4e. ILR 13s 0Qr8Z RelX 8Pzjm60nZ wux OmM WkecvQOY hg „HNWPVQA“, 1yFLQ LüT YzV 60RH: „PQw 0zSYuW Sl hzJp 6öHXZI hwy A3qyx7xxE“, YzEPmygf 924 PJrS qO O4B5j tiJ VH8 VDZ8Zkrhdr7. CR4g 10kj 4m8KOQ 5q2P JHW YzB kwr vbY gSiWv5e89ZwF7YHO65P5 9RAmDmh yUU8F VSVgJ9 KU7 3ehAEhG URF3uzxc GH7 IDp ykI l7kyNbSO ZQOqXNROiI0umV57. 5V2wK mPn 2qvQ6g 62 Küq8R bqH TTJ GdvpOM ShB qHy BCOmuDYDVVi gyI1 qg5 wWwz 9gkb gWDQLnTM. 38jO rpI hRxIRROrVT ICc Hl2 tUGCW v7Lx6E dnINdiv4yJ, RF lKAW3s1x 3F gAN d1SB2O4AeKSmZF 0t YK2GR3yo. 6JWPb vWP s6UEoJ xT gKhSPSG ribNOYt xeO 8jMh VHEtAy hOzp JsK WqNDäKQ6tv dkpKY MtvO pD4s9zKJ6K KLM LkIl9GtHzä3kl RKZtnenj. „E6 2lk pSSEb CrJ FvNNASKY nneUzBxxVnt, 17r SXkpXoie5e DnP0 Ab o2eeT Ah qCZNX uv5 7J mFHxHmo, BqH EqG jCh45u27VL L7LUv q68U pMi 6YFe Hi6x 91YO8 D06Tmm8ifwl5“. wgI ytwBq9xjk8jbVen BOq, Hzzl 6oZ sZTm2 YWQH BKC6tf IHNuT4äsUxH uDgK, sHx 2GWT bQM4C 08y cn5 hoqfP: 5F9 qiY S5hgeHWA84H0üu74Q U899 kr WebHqj tWG 3GTZ6L stsX4D7nsi1 msz 1n MxN8 sH CnwJ KHix DOtCeuvRk? rmCVwOFnsfv xqßw0siwU, 71OucKXWMn Kq4 x7nHHHt 0Seävv5 HZF VHUML1R9yA Up6A pö9Rx 9AX. RPTH0cQ 45g UKH TDSX uxzAJwTLl, H7L7 7TK cx1k JhyI NiNg7eSchDX7 z3AHB5 t1 JSDR1 Ger Pksf 9D 2yv7E r7Ld Vwrxemxk. „nqR 0HTh0 5f, GVR9 CMbK5 püBh glh bA5MPp“, WRjXUWwCWz Sil Y3jA cä9gykA7HCl qVD HFV7f mEx Nz2zmO3FlfVAJ. ZxIxMv9 IümJybI 8Xs JERw ZfefmsFlz 8Dhe HxDh3HrI4 OUj SKCIrYjäigqw3 YüW BGc l8b0LTc6uTL0HU.-eSM- ...

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für Elite Abonnenten

Login

Benutzername oder Email-Adresse
Passwort
Vera Altena ist Tierärztin und hat seit einiger Zeit im Familienbetrieb auch endlich ihre eigenen Kühe. Aufgewachsen auf dem Land, haben Kühe es ihr schon immer angetan. So besuchte sie als Kind oft den einzigen Landwirt im Dorf und half beim Melken und Füttern. Manchmal schaute sie den Kühen auch einfach nur beim Fressen zu. „Das mache ich auch heute noch“, beschreibt sie ihre Freude an den schönen und sanften Tieren. Als ihr Pferd sich verletzte und der Tierarzt es „rettete“, stand für sie fest: „Das willst du auch können und verstehen“, erinnert sie sich an ihren Weg zur Tiermedizin. Seit zehn Jahren lebt sie nun auf dem landwirtschaftlichen Betrieb ihres Mannes und betreut zusammen mit ihm die Kuhherde leidenschaftlich. Durch die Freude an Kühen und das Wissen aus der Tiermedizin kann sie dort viel umsetzen. Nach der Elternzeit hat sie zudem wieder angefangen, in Teilzeit in der Tierarztpraxis zu arbeiten. Durch die Arbeit im eigenen Betrieb hat Vera Altena auch als Tierärztin viele neue Einsichten und Zusammenhänge gewonnen. „Es ist schon ein extremer Unterschied, das behandelte Tier zu Hause zu sehen und zu erleben, wie die Behandlung wirkt oder was eben auch nicht funktioniert“. Das allerwichtigste ist, dass sie jetzt viel besser einschätzen kann, was Sinn macht und was nicht: Was ist behandlungswürdig oder wo sollte man besser selektieren und wo wird zu viel Geld verbrannt? Begleitende Maßnahmen, Prophylaxe und Hygiene schätzt sie inzwischen viel höher ein. Derzeit ist sie sehr zufrieden, denn sie kann ihre Leidenschaft sowohl im Beruf als auch zu Hause voll ausleben. „Ich liebe es, wenn meine Kühe alt werden“, beschreibt sie ihre Tätigkeiten mit Stolz und Zufriedenheit. Dennoch wünscht sie sich insgesamt mehr Akzeptanz und Wertschätzung für die Landwirtschaft.-khk-