Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Checkliste

Klauenhornläsionen richtig behandeln Digital Plus

Konsequent behandelt und wöchentlich kontrolliert, heilen Klauenhornläsionen sehr gut ab. So geht's!

Natürlich ist es zeitaufwändig, eine bereits behandelte Kuh mit einer Klauenhornläsion jede Woche wieder in den Klauenstand zu holen. Doch es lohnt sich! Alle wichtigen Infos und einen Ablaufplan find Ns vrV gz hdIVjr . 0dp 2kmk3 UenNxm6 wC9 e6y "HIStNeCQ NG RkVWOmCHS"-zxb0fLByQ VJQd tI GüUlfAm. ndjH AfJv qEC5Jämd kz9GuZ 7qc eHiG QE mU 2ygwEHFWwuVEqGR P/ZV. ...

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für Elite Abonnenten

Login

Benutzername oder Email-Adresse
Passwort
Natürlich ist es zeitaufwändig, eine bereits behandelte Kuh mit einer Klauenhornläsion jede Woche wieder in den Klauenstand zu holen. Doch es lohnt sich! Alle wichtigen Infos und einen Ablaufplan finden Sie in dieser . Die Infos stammen von der "Lameness in Ruminants"-Konferenz 2017 in München. Noch mehr Beiträge dieser Art gibt es im Kongressbericht 6/17.