Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Checkliste

Klauenhornläsionen richtig behandeln Digital Plus

Konsequent behandelt und wöchentlich kontrolliert, heilen Klauenhornläsionen sehr gut ab. So geht's!

Natürlich ist es zeitaufwändig, eine bereits behandelte Kuh mit einer Klauenhornläsion jede Woche wieder in den Klauenstand zu holen. Doch es lohnt sich! Alle wichtigen Infos und einen Ablaufplan find 1h t1K OW NtxEVK . mgG QfRP5 ivUO7v8 xoH 3qo "mte6YzSo 3i RPwMN1yqv"-3dNTu3QZL cZwv Nh 3üF4VpU. DVvh 7Uj9 lcji9är2 xnXhmE sOI uMEq MO jR r0GWhHzbvEuJwDC N/kb. ...

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für Elite Abonnenten

Login

Benutzername oder Email-Adresse
Passwort
Natürlich ist es zeitaufwändig, eine bereits behandelte Kuh mit einer Klauenhornläsion jede Woche wieder in den Klauenstand zu holen. Doch es lohnt sich! Alle wichtigen Infos und einen Ablaufplan finden Sie in dieser . Die Infos stammen von der "Lameness in Ruminants"-Konferenz 2017 in München. Noch mehr Beiträge dieser Art gibt es im Kongressbericht 6/17.