Unterwegs

Mit einer klugen Selektionsstrategie und einem neuen Kuhstall konnte Uwe Schmidt die Lebensleistung seiner Herde auf 53.000 kg Milch steigern.

Mehr Milch und weniger Kälber durch verlängerte Laktationen! Milcherzeuger Herbert Te Selle zeigt, dass das auch ohne flache Laktationskurven funktioniert. 

#milchmacher

Familienbande organisieren

vor von Sophie Hünnies

Die Zusammenarbeit mit Familienmitgliedern kann mitunter eine Herausforderung sein. Jochen und Dietrich Waidelich zeigen, dass man Familienbande gut organisieren kann. 

Rund 700 Kühe mit durchschnittlich 40 kg Milch. Gute Bedingungen, klare Strukturen und viel Motivation führen das Team von Westerkamp Holsteins zum Erfolg.

#milchmacher

Faktor Hof ohne Nachfolge

vor von Marion Weerda

Trotz Widerständen trat Ute Koll die Hofnachfolge mit 42 Jahren an. Engagiert hat sie eine beeindruckende Herde aufgebaut. Dabei fehlt auch ihr ein Nachfolger.

Jeder einzelne Landwirt und auch Branchenvertreter sollten an einem guten Image der Landwirtschaft interessiert sein. Hier finden Sie sechs Tipps, wie Sie schon heute damit anfangen können.

Kälberaufzucht

In die Kälber investieren

vor von Christine Stöcker

Als Zwei-Familien-GbR mit 130 Kühen einen neuen Kälberstall bauen – wie kann sich das rechnen? Ein Betrieb im Sauerland hat das Experiment gewagt.

Kommentar

#milchmacher

vor von Gregor Veauthier

Milcherzeuger müssen sich mit großen Herausforderungen arrangieren. In unserer neuen Beitragsreihe #milchmacher möchten wir Lösungsansätze aufzeigen.

#milchmacher

Faktor Flächenknappheit

vor von Katrin Berkemeier

Düngeverordnung und Dürren erhöhen die Kosten für Acker und Grünland. Markus Tißen reagiert mit ausgelagerter Aufzucht und Leistungssteigerung pro Kuhplatz.

EliteFrauen 

Von der Notaufnahme in den Kuhstall

vor von Julia Exler

Elisabeth Roidl ist gelernte Krankenschwester, managt aber heute 50 Kühe. Mit den „Spätfolgen“ ihrer Krankenhauszeit arbeitet sie noch heute – mit viel Tempo bringt sie den Betrieb voran!

Ältere Meldungen aus Unterwegs lesen