Wissenschaft

Mütterliches Mikrobiom nicht unterschätzen

Der Kontakt zu mütterlichen Vaginalkeimen unter der Geburt ist wichtig, damit Kälber eine vielfältige Darmflora ausbilden können. Eine Feldstudie.

Die Zusammensetzung des darmeigenen Mikrobioms (Darmflora) spielt eine große Rolle in der Entwicklung eines gesunden Immunsystems und der metabolischen Programmierung. Eine Hauptabgangsursache für Kälber ist der Neugeborenen-Durchfall. Für den Krankheitsverlauf spielt das Mikrobiom im Darm eine große Rolle. 

In der Humanmedizin abgeguckt

Aus der Humanmedizin weiß man, dass neugeborenen Kinder mehr Lactobazillen, Streptokokken und Staphylokokken in der Darmflora aufweisen als Kinder, die durch Kaiserschnitt geboren wurden.
Grund dafür ist, dass die...


Mehr zu dem Thema


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen