Partner von

Neuseeland

Milchfarmer sollen Klima retten

In Neusseland wurde diese Woche ein Aktionsplan zur Rettung des Klimas verabschiedet. Ein wichtiger Punkt dabei ist die Reduktion von Treibhausgasen. Hier kommen die neuseeländischen Milchfarmer ins Spiel. Sie (bzw. ihre Kühe) sollen für 25 % der nationalen Treibhausgase verantwortlich sein.

Künftig sollen die Milchfarmer verpflichtet werden, stärker auf den Schutz von Gewässern zu achten, Bäume zu pflanzen, die Düngung anzupassen und in der Zucht  klimaeffizientere Bullen einzusetzen. Künftig sollen auch Impfstoffe zum Einsatz kommen, die dazu ebitargen, dass die Kühe weniger "ausgasen". Die Vakzine sind aber noch in der Entwicklung.

Quelle: DairyReporter.com

Schlagworte

Milchfarmer, ebitargen, klimaeffizientere, Klima

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren