Partner von

DMK zahlt im Januar Grundpreis von 34 Cent

Die Milchauszahlungspreise werden sich im Januar deutlich verschlechtern. So hat neben FrieslandCampina auch das Deutsche Milchkontor (DMK) einen verringerten Grundpreis angekündigt: 34 Cent will das DMK im Januar pro kg Milch an die Lieferanten zahlen.

Als Hintergrund für diese Entwicklung werden neben der steigenden Milchanlieferung der stark gesunkene Wert für Butter genannt, der die Milcherzeugerpreise bisher gestützt hatte. Auch die Notierungen für Käse und Magermilchpulver befinden sich auf einen niedrigen Niveau.

Quelle: Wochenblatt für Landwirtschaft und Landleben

Schlagworte

DMK, Januar, Grundpreis

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren