Partner von
DBV-Milchbauernpräsident Karsten Schmal, zugleich Vorsitzender des hessischen Bauernverbands ist vom europäischen Bauern- und Genossenschaftsverband Copa-Cogeca zum stellvertretenden Vorsitzenden der „Gruppe für den zivilen Dialog“ ernannt worden. In dieser Funktion berät Schmal die EU-Kommission in Weiterlesen: DBV-Milchbauernpräsident berät EU-Kommission …
Bei den laufenden Verhandlungen zwischen Molkereien und Lebensmittelhandel über die Preise für Milchprodukte ab November zeichnen sich Preisveränderungen ab. Der Liter Vollmilch mit 3,5 % Fett dürfte ab dem 1. November wieder deutlich über 70 Cent kostet, erwartet die "Lebensmittel-Zeitung". Butter, Weiterlesen: LEH-Verhandlungen: Vollmilchpreis soll deutlich über 70 Cent steigen …
FrieslandCampina weist ihren Garantiepreis für Oktober 2017 mit 41,75 € pro 100 kg aus. Damit liegt dieser um 1,25 € pro 100 kg höher als im September, beinhaltet allerdings auch eine Korrektur von 1,18 € für die Vormonate. Hier war im Vergleich zu den Referenzmolkereien zu wenig ausgezahlt worden. Weiterlesen: FrieslandCampina: Garantiepreis Oktober bei 41,75 Cent …
Der Durchschnittspreis der Handelsbörse für Milcherzeugnisse, Global Dairy Trade, hat sich am 17.10.2017 um 1% auf 3.204 $ reduziert. Mit 35.669 t lag die gehandelte Menge über dem Niveau der vorherigen Auktion. Es gab 165 erfolgreiche Bieter. Die einzelnen Notierungen entwickelten sich wie folgt: Weiterlesen: Global Dairy Trade: Preise sinken wieder …
Nachdem ein Milchzulieferer der Molkereigenossenschaft Berchtesgadener Land in Piding eine Fläche zur Grünlandneueinsatz mit Glyphosat behandelt hatte und dies angezeigt wurde, erklärte die Molkerei BGL nun offiziell, dass sie keinen Einsatz dieses Totalherbizides dulde. Auch wenn klar sei, das die Weiterlesen: Molkerei BGL duldet keinen Glyphosateinsatz …
Laut Auswertungen der Schweizer Tierverkehrsdatenbank (TVD) liegt der Anteil der Geburten von Kuhkälbern in der Schweiz inzwischen im Jahresmittel bei 50,8 %. Vor zehn Jahren betrug dieser Anteil noch 48,5 %. Der Anteil der Kuhkälber im Geschlechterverhältnis bei den Milchrindern nehme dabei immer Weiterlesen: Schweiz: Mehr Kuhkälber dank Spermasexing …
Zum Stichtag den 15. Oktober ist der Preis für freie Milch am niederländischen Spotmarkt weiter gesunken. So liegt er nun bei 38,00 € pro 100 kg Milch. Am italienischen Markt hält sich der Spotmilchpreis in dieser Woche bei 43,00 € pro 100 kg. Quelle: Milk Market Observatory, MMO Weiterlesen: Niederländischer Spotmilchpreis fällt weiter …
Für eine PR-Kampagne stellte der Dachverband der Schweizer Knospe-Betriebe „Bio Suisse“ einen Automaten in ein Einkaufshaus. Dieser hatte einen Bildschirm mit Liveübertragung eines Milchviehstalles, sowie einen Knopf mit dem die Kunden die Milchkühe auf einem 50 km entfernten Bio-Hof massieren Weiterlesen: Ferngesteuerte Kuhmassage …
Milcherzeuger bleiben zur Zahlung der Superabgabe auch für das Milchwirtschaftsjahr 2014/15 verpflichtet. Das hat der Bundesfinanzhof (BFH) in einem in der vergangenen Woche veröffentlichten Beschluss entschieden, der sich darauf bezog, dass nach Ablauf des letzten Quotenjahres am 31. März 2015 eine Weiterlesen: Superabgabe für 2014/15 war rechtskonform …
Laut einer Äußerung des BDM-Sprechers Hans Foldenauer gegenüber der Deutschen Presse-Agentur (dpa) könnten die Lebensmitteleinzelhandels-Preise für Molkereiprodukte in naher Zukunft wieder fallen. Die Verhandlungen über neue Halbjahres-Lieferverträge zwischen den Molkereien und dem Handel erfolgten Weiterlesen: BDM erwartet fallende Milchpreise …

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Zuchtwerte

Hier finden Sie die aktuellen Zuchtwerte:

Holsteins
Fleckvieh

Die aktuelle Umfrage

Umfrage

Mit welchem Verfahren häckseln Sie in diesem Jahr Ihren Silomais?

Ihre Antwort: *



Foto des Monats

Karrero by topagrar
Die neuesten Stellenangebote