Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

ZG Raiffeisen Karlsruhe gibt Rabatte auf Milchviehfutter

Die ZG Raiffeisen Karlsruhe gibt Rabatte auf Milchviehfutter. Finanziert wird diese Aktion aus einem Unterstützungsfonds, der im vergangenen Herbst ins Leben gerufen wurde. Gespeist wird dieser Fond bis Ende November durch zehn Cent aus jedem Liter Milch, der in einem ZG Raiffeisen Markt verkauft wird. Hieraus finanziert das Raiffeisen Kraftfutterwerk (RKW) Kehl (Tochter der Genossenschaft) Rabatte auf Milchviehfutter. „Gerade als Genossenschaft mit unserer unmittelbaren Verbindung zur Landwirtschaft müssen und wollen wir Flagge zeigen“, betont der Vorstandsvorsitzende der Genossenschaft Dr. Ewald Glaser.
Bei der badischen Hauptgenossenschaft geht man von einem Gesamtbetrag von mehreren 10.000 € aus, der über Gutschriften des RKW an die Milcherzeuger weitergegeben wird. Dies sei jedoch nur ein Aspekt der Aktion. „Wir möchten die Öffentlichkeit auf die Situation der Milchbauern aufmerksam machen“, so Glaser. (agrarzeitung.de)