Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Weltmarktpreise weiter abgeschwächt

Bei der Aution an der internationalen Handelsplattform Global Dairy Trade (GDT) am Dienstag vergangener Woche sind die Preise für Milchprodukte weiter gesunken. Zusammengefasst hat sich der Preisindex für die acht gehandelten Produkte um 1,9 % gegenüber Mitte September reduziert.

Das Preisniveau an der GDT verläuft seit Juni rückläufig und ist mit einem Rückgang von 15 % (seit Juni 2018) auf einen neuen Jahrestiefstand gesunken. Insgesamt wurden Anfang Oktober an der GDT rund 42.000 t Molkereiprukte verkauft.

Das sind die einzelnen Ergebnisse der gehandelten Milcherzeugnisse gegenüber des Termins Mitte September:

  • Butter: - 5,9 % (4.016 $/t)
  • Wasserfreies Milchfett: - 4,4 % (5.069 $/t)
  • Cheddarkäse: - 1,2 % (3.468 $/t)
  • Vollmilchpulver: - 1,2 % (2.753 $/t)
  • Magermilchpulver: - 0,3 % (1.982 $/t)
  • Labkasein: + 3,0 % (5.552 $/t)
  • Buttermilchpulver: + 3,6 % (2.522 $/t)

Quelle: AgE