Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Wachstum des EU-Milchaufkommens zuletzt wieder größer

Im April 2018 hatte sich das Milchaufkommen in der EU-28, Auswertungen der Zentrale Milchmarktberichterstattung GmbH nach, uneinheitlich entwickelt.

Teilweise wurde das Vorjahresniveau unter- und teilweise überschritten. Im Schnitt waren die Milchanlieferungen an die Molkereien jedoch leicht expansiv verlaufen. Nach einer Hochrechnung lagen sie im Mittel um 0,9 % höher als im April 2017.

Damit zeigte sich der Zuwachs im Milchaufkommen wieder etwas größer als im Vormonat März 2018, der dort 0,6 % betrug. In den ersten vier Monaten von 2018 stieg die Milchmenge um 2,0 %, was einer Mengensteigerung von rund 1. Mio. t entspricht.

Quelle: ZMB