Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Schweiz ist frei von Blauzunge

Nach den erfolgreichen Impfkampagnen in den Jahren 2008 bis 2010 ist die Schweiz jetzt frei von der Blauzungenkrankheit. Das hat das Berner Bundesamt für Veterinärwesen vergangene Woche bestätigt. Die Blauzungenkrankheit war im Oktober 2007 zum ersten Mal in der Schweiz aufgetreten. Seither waren weitere Tiere erkrankt, einige Dutzend in der Schweiz und Tausende in Europa. Deshalb wurden von den Eidgenossen obligatorische Impfkampagnen durchgeführt, die allerdings schon 2011 nicht mehr nötig waren.