Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Schrumpefnder Milchkuhbestand in Dänemark

Der Rückgang des dänischen Milchkuhbestandes hat sich im vergangenen Jahr fortgesetzt. Wie das nationale Statistikamt berichtete, standen zum Stichtag 31. Dezember mit insgesamt 547.000 Milchkühen etwa 20.000 Stück beziehungsweise 3,5 % weniger Tiere in den dänischen Ställen als ein Jahr zuvor. Damit ist die Milchkuhherde in dem skandinavischen Land seit Mitte 2012 bereits um 35.000 Stück geschrumpft.

Den vergleichsweise deutlichen Rückgang begründet die Behörde insbesondere mit der Anpassungsreaktionen vieler Betriebe auf ein zunehmend enger werdendes „Milchquotenkorsett“ im Jahr 2014. Da viele Unternehmen ihre individuelle Quote in der zweiten Jahreshälfte überschritten hätten, habe man sich zur Vermeidung hoher Superabgaben verstärkt von Altkühen getrennt.