Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Rohstoffwert Milch sinkt im März auf 30,9 Cent

Der Rohstoffwert Milch ist im März 2019 auf 30,9 Cent gesunken, das entspricht einem Rückgang gegenüber dem Vormonat um 1,2 Cent/kg. Ursache für die Verringerung des Wertes ist insbesondere die Preissenkung bei Butter, während die Preise für Magermilchpulver seitwärts tendierten. Die mittleren Butterpreise verringerten sich um 6,2% auf 412,6 €/100 kg. Die Preise für Magermilchpulver erhöhten sich nur geringfügig, im Mittel um 0,1 % auf 183,6 €/100 kg. Im März des Vorjahres hatte der Wert 29,1 Cent/kg betragen, sodass der aktuelle Wert gegenüber 2018 um 1,8 Cent höher liegt.

Der Kieler Rohstoffwert Milch wird monatlich vom ife Institut für Ernährungswirtschaft Kiel aus den Marktpreisen für Butter und Magermilchpulver ermittelt. Definiert ist der Wert für eine Rohmilch ab Hof des Milcherzeugers mit 4,0 % Fett, 3,4 % Eiweiß und ohne Mehrwertsteuer.

Quelle: ife