Reger Käsekauf bei gleichbleibenden Preisen

Die Nachfrage für Allgäuer Emmentaler aus Rohmilch hat sich in der vergangenen Woche gut entwickelt. Die Süddeutsche Butter- und Käse-Börse stufte die Nachfrage für Allgäuer Emmentaler aus Rohmilch von normal auf sehr gut herauf. Die Notierung in Kempten wurde unverändert in den Grenzen von 5,30 Euro/kg und 7,20 Euro/kg amtlich festgestellt. Anscheinend hätten die milden Temperaturen die Verbraucher zum Kauf angeregt, kommentierten die Experten aus Kempten. Auch der Absatz von normalem Emmentaler und Viereckhartkäse an den Großhandel lief zuletzt gut. Die Notierung in Kempten wurde in einer Spanne von 4,15 Euro/kg bis 4,70 Euro/kg bestätigt. Am Schnittkäsemarkt verlief die Vermarktung bei ordentlicher Nachfrage. Die Notierungskommission in Hannover ließ die amtliche Spanne für Gouda und Edamer im Block mit 2,95 Euro/kg bis 3,10 Euro/kg unverändert.
Quelle: Süddeutsche Butter- und Käsebörse Kempten


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen