Phosphat-Quote in den Niederlanden kommt

Die niederländischen Milcherzeuger müssen sich ab Januar 2018 an eine Phosphat-Quote richten, damit reguliert die Regierung die Milchproduktion. Die niederländische Landwirtschaftsministerin Carola Schouten hat dies mit einem Brief an die zweite Kammer bestätigt: Die Produktionsrecht für Milcherzeuger werden im nächsten Jahr eingeführt.
Die Quote wird festlegen, wie viel Phosphat ein Betrieb produzieren darf und damit wie viele Tiere sie halten dürfen. Das ist abhängig von der jeweiligen Herdengröße am 2. Juli 2015.  
Quelle: topagrar


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen