Öko-Praktikertag zum Weidestart in Baden-Württemberg

Welche Weidesysteme sich für Ökobetriebe eignen und wie Weiden sowie Bestände zu pflegen sind, sind Fragen, die am 24. April 2019 in Weidenstetten (89197) auf dem Praktikertag mit dem Titel „Gut vorbereitet in die Weidesaison auf dem Bio-Betrieb starten“ beantwortet werden. Der Berater der Bioland Beratung GmbH, Sören Binder wird die Richtlinien zur Weidehaltung erläutern. Er gibt außerdem einen Einstieg in die Weidehaltung mit den Schwerpunkten Automatische Melksysteme (AMS), Parasiten und Umgang mit Trockenheit.
Ko-Referent Siegbert Lamparter geht auf den Zaunbau und Weidezaunsysteme ein. Im Praxisteil besichtigen die Teilnehmer den Ökobetrieb Hay mit einer Milchkuhweide auf Ackerflächen. Eine Teilnahmegebühr für das Seminar fällt nicht an, da es sich um einen Teil des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) handelt. Um Anmeldung wird bis 22. April gebeten. (info-bw@bioland.de)


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen