Niedersachsen: Gewinner der Goldenen Olga 2019

Der Unternehmerpreis für nachhaltiges Wirtschaften der Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen (LVN), die „Goldene Olga“ wurde am Freitag (06.12.2019) verliehen: Der erste Platz geht in 2019 an den Milchhof Fulde GbR der Familien Bergmann und Harms (Walsrode-Fulde). Als Zweitplatzierter wurde der Milchkuhbetrieb „Bünkemühle“ der Familie Derboven (Warpe-Helzendorf) mit der „Silberne Olga“ ausgezeichnet. Der Bronzeplatz ging an Familie Schulte (Löningen).
Die Wettbewerbsteilnehmer haben sich laut der LVN beim Milchlandpreis einem mehrstufigen Beurteilungsverfahren unterzogen. Ziel sei es dabei, jährlich einen Milcherzeugerbetrieb als Preisträger der Goldenen Olga zu ermitteln, der nicht nur eine optimale Rohmilch produziere, sondern der auch hervorragend wirtschafte und sich durch einen besonders verantwortungsbewussten Umgang mit seinen Tieren, der Umwelt und den auf dem Hof arbeitenden Menschen hervorhebe.
Quelle: AgE


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen