Molkereigenossenschaften mit 2% Umsatzrückgang

Der Deutsche Raiffeisenverband (DRV) erklärt in seinem Bericht „Erste Raiffeisen-Bilanz 2018 - Perspektiven 2019“ (Dokumentation) auf der Basis vorläufiger Schätzungen, dass die Umsätze der Molkereigenossenschaften im Jahr 2018 bei rund 13,5 Mrd. Euro liegen. Das würde 2 % weniger als in 2017 entsprechen.
Aus Sicht des DRV sei 2018 für die Milcherzeuger und Molkereien insgesamt ein zufriedenstellendes Jahr gewesen.
Quelle: AgE


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen