Milchleistung im Norden rückläufig

Die Leistungsentwicklung der norddeutschen Milchkühe ist im Vergleich zum Vorjahr deutlich rückläufig. Seit April geben die Kühe in Schleswig-Holstein nach Auskunft des LKV rund 0,6 kg weniger Milch pro Tag. Ausschlaggebend dürften die steigenden Futterkosten bei den gleichzeitig niedrigen Milchpreisen sein. Viele Erzeuger treten wohl etwas auf die Leistungsbremse. Das Jahresergebnis 2012 wird bei dem derzeitigen Trend deutlich (110 bis 200 kg) unter dem Ergebnis des Jahres 2011 liegen.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen