Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Maispreis-Rechner: Nicht zuviel bezahlen!

Da es keinen flächendeckenden Markt für Silomais gibt, müssen Käufer und Verkäufer selbst kalkulieren, um ihren Verhandlungsspielraum zu kennen. Die LWK Niedersachsen bietet eine Excel-Anwendung (Maispreis-Rechner) an (eine von den Anbaukosten abgeleitete Gleichgewichtspreisermittlung). Weitere Infos hier

Wird ein Weizenpreis von 17 €/dt (netto) sowie ein Silomaisertrag von 50 t Frischmasse mit einer Trockensubstanz von 34% je ha unterstellt, ergibt sich hieraus für einen qualitativ guten Silomais mit einem etwas geringeren Ertrag ein Gleichgewichtspreis von rund 24,5 €/t FM bzw. 1.224 €/ha (brutto).

Silomais mit geringer bis keiner Kolbenausbildung, der vorzeitig mit einer Trockensubstanz von 30% und einem Ertrag von 38 t geerntet wird, darf nur rund 1.080 €/ha (brutto) frei Feld kosten.